<<zurück>>

Magistra Sandra - des g'hört gfeiert!
Montag, 1. August 2005

Ihren Einfallsreichtum stellten unsere (Gitarren-)Freunde wieder einmal unter Beweis. Bereits am Tag vor Sandras Diplomprüfung wurde geplant, gebastelt und alles bis ins kleinste Detail vorbereitet.Schließlich sollte am nächsten Tag alles schnell und glatt über die Bühne gehen. Das Gratulationsplakat schreiben - aufstellen - mit frischen Sonnenblumen und bunten Ballons schmücken - schnell wieder nach Hause fahren, um am Abend zum großen Überraschungsbesuch fit zu sein. Und so war's auch.

Nachdem Sandra - die frischgebackene Magistra - in einen Talar gesteckt wurde, mußte nur noch der kleine Wuschl aufgeputzt werden. Und - welch ein Wunder - er ließ sich auch alles gefallen und feierte als "Zauberlehrling" bis in die späten Nachtstunden mit uns. Was der sich wohl gedacht hat? (Das bleibt wohl sein kleines Wuschl-Geheimnis!)

In einem fesch aufgeputzten Akademikerfahrzeug (kein Rolls Royce, nein - ein simples Leiterwagerl) ging's zu einigen Nachbarn, um den heutigen Abschluß gebührend zu feiern. Eine lustige, lang dauernde Feier im Kreise der Familie und vieler Freunde.

DANKE für den unvergesslichen, lustigen und feuchtfröhlichen Abend! Schön, dass es euch gibt und dass wir gemeinsam so viel lachen können.


jede(r) soll den Grund zum Feiern wissen


a bissal zanken ghört dazu *gg*


Magister auf Probe


Flo übernimmt den Feinschliff


super gmacht, Margit!


die Künstlerrunde mit ihrem tollen Werk


farbenprächtiges Familienfoto

Biene Maja á la Sandra
"...kleine, freche, kluge, schlaue Sandra..."

ein Lied ganz allein für mich - ist das schön! DANKE

auch das Publikum ist begeistert

Christian legt ein kurzes "Lausch-Päuschen" ein


jetzt werd i aufkranzt :-))


Sandra im Talar - eine richtige Magistra!


Wuschl wird zum Magister ernannt


d'Musi is gschickt


Mut antrinken?!?!


mia san gschickt - im Akademikerflitzer flitz ma durch Vormoos *gg*

eine letzte Gstanzlprobe vor der Dorfrundfahrt

mia kinnans - auf geht's


der Meister is gschickt


Christl und Oma sind gespannt


was wird jetzt wohl kommen?


Oma nimmts gelassen


Anne und Flo singen kräftig mit


meine beiden Zugpferdchen Stefan und Manfred - hüüüaaa ;-))

die erste Rast bei Familie Zauner

Erwin und Hias - beim Grillen überrascht

"von dem vün umanonda fohrn, do is iatz recht durschtig woarn ... "

"... hobts ned an Schnops dahoam?" (Gstanzl-Auszug)


Prost und Danke - "dass so wos guats mocha kinnan" :-))


uns zwei geht's bestens

sooooo viele feiern heute mit mir - is des sche

trink ma nu a Stamperl

auch für die Kleinen ist's a Gaudi

Erwin bringt Nachschub vom leckeren Wein - mmmhhhh


Drei-Mäderl-Haus


Prost, Prost meine Herrn

auf geht's zum nächsten Besuch

frisch vom Urlaub zurückgekehrt (welch ein Timing!)

kennt's unsere Gstanzln scho?

herzlichen Glückwunsch


a so a Gaudi


Papa tritt in Wuschl's Fußstapfen *gg*

ist der Kopf zu groß oder der Hut zu klein???

solln ma nu was trinken? (nur eine Frage *gg*)

ein Foto mit meinen Liebsten

die Nachbarburschen feiern gleich mit

holladaria, holladaro


Prost, Papa! Prost, Sandra!


Fotopause


Prost, Sandra! Prost, Oma!


heute sind wir alle Flaschenkinder


a Schluckerl gegen den Durst?
(wohl kaum ;-)))


iatz gehn ma zum Bachleitner

heute gibts viel zu lachen


Marina, der Abend is soooo schön


Cheese!

endlich was zum Essen


Uschi und Franzi strahlen um die Wette


a gmiatliche und lustige Rundn

und haufenweise Fotos


Prost ihr 2


Martin und Anne mochn se a Gaudi

Guckuck!


Marina und Uschi wie wir sie kennen - gut gelaunt und
einem Lächeln auf den Lippen


zwei strahlende Gesichter


so a schöner Abend


einfach unvergesslich


so gmiatlich - blöd, dass morgen a Arbeitstag is


Besuch aus der Nachbarschaft


wo is denn eigentlich d'Sandra? ...

Wo Sandra ist?

Das fragen wir uns auch! Auf den letzten Fotos vermissen wir sie jedenfalls. Trifft für sie etwa der folgende Spruch zu???

Magistra werden ist nicht schwer - Magistra
sein dagegen sehr!
(oder haben wir hier etwas durcheinander gebracht *gg*)


des Rätsels Lösung: sie schläft bereits
Gute Nacht und Danke!

<<zurück>>