<<zurück>>

Kirtag in Vormoos

Einer uralten Überlieferung folgend, waren die Vormooser "Zechbuam" auch diesmal in der Nacht von Samstag auf Sonntag unterwegs und halfen Haus- und Grundbesitzern ihre oftmals nicht sorgsam verwahrten Gerätschaften und Gegenstände zusammenzuräumen. Diese Gegenstände, wie Fahrräder, Mopeds, Anhänger, Mülltonnen, Gartenschläuche, Blumenstöcke, Schubkarren, Leitern und und und werden gesammelt und am Dorfplatz zur derzeit noch freien Abholung ausgestellt.

Es ist oft peinlich, wenn genau der Gegenstand, den man oft schon am frühen Morgen braucht, nicht an seinem üblichen Platz ist und erst umständlich und unter den Augen zahlreicher Beobachter vom Ausstellungsgelände abgeholt werden muß.

Ein uralter und schöner Brauch der uns hoffentlich noch lange erhalten bleibt.

 
 
<<zurück>>