<<zurück>>

Traditionelles Turmbauen in der Schirmbar
Sonntag, 20. April 2014

„Es ist das Osterfest alljährlich, für den Osterhasen recht beschwerlich.“ Diese Aussage von Wilhelm Busch gewinnt von Jahr zu Jahr an Gültigkeit. Die Ausgaben für die Osternesterl stehen jenen für Weihnachtsgeschenke um fast nichts mehr nach. Die Zeiten, in denen der Osterhase lediglich ein paar bunte Ostereier und einen leckeren Schokohasen sorgsam versteckte, gehören mittlerweile der Vergangenheit an. Gleich geblieben ist allerdings die Freude der Kinder, die den Osterhasen sehnsüchtig erwarten und voller Spannung ihre gefüllten Osternester suchen.

Für uns gilt als jährliches Highlight des Osterwochenendes zweifellos das traditionelle Turmbauen in der Schirmbar in Dorfbeuern. Junge und junggebliebene Zechburschen und -dirndln trafen sich am Nachmittag beim Peter und seiner Lisi, um gemeinsam zu feiern, zu lachen oder einfach nur gemütlich zu ratschen. Im Mittelpunkt stand allerdings für die meisten Gäste das Turmbauen – ein sehr simples, aber lustiges Würfel-Sauf-Spiel. Die Spielregeln sind einfach (und wahrscheinlich für die meisten noch bekannt): Man nehme einen Würfel, diverse Köstlichkeiten zum Saufen, etwas Süßes zum Schlemmen und MitspielerInnen, die gerne lachen und Spaß haben. Und dann wird gewürfelt: Wer richtig würfelt, sauft und wer zu langsam sauft, der zahlt!

Das Spiel ist simpel, die Gaudi groß. Das Turmbauen hat sich in den letzten Jahren wahrlich als gesellschaftlicher Fixtermin im Vormooser Zechleben etabliert. Umso erfreulicher ist es, dass die „Handwerkskunst des Vormooser Turmbauens“ auch in Dorfbeuern mit derart viel Anklang und Eifer ihre Fortsetzung findet! Danke der Zeche Vormoos unter Zechmeister Franky Kreuzeder für diesen lustigen und geselligen Ostersonntag!

Und nicht vergessen: Am kommenden Sonntag ist Kirtag in Vormoos, im Rahmen dessen die Zeche hoffentlich wieder zum traditionellen „Zeigzomziagn“ ausrückt. Deshalb immer schön die eigenen Habseligkeiten rund ums Eigenheim verstauen oder die „Diebesbande“ mit ein paar flüssigen Schmankerln bestechen! ;-)


ein Osternest nach Vormooser Geschmack
für das Geburtstagskind


Happy Birthday, Franz-Josef!


Turmbauen am Ostersonntag hat bei uns genau so Tradition,
wie Grünoberln am Stefanietag


Frankys originelle Beschriftungsvorschläge zu seiner Andi-Alex-Fotosession:
Prost!


saufen & würfeln


S I E G!


die Frau Lehrerin hat verloren -
die Schadenfreude ist groß :-)


die Veitl-Buam genießen den geselligen Nachmittag
in der Schirmbar


die Anti-Turmbauer Franz-Josef und Hermann
posieren lieber vor der Kamera ;-)


gschickt für den nächsten Turm, Burschen?


Foto, Mädels!


Lukas und seine Ida strahlen um die Wette


der Zigarettenturm -
die gesundheitsgefährende Turmbauvariante


die Vormooser Zechjugend wird auf ihre Trinkfestigkeit geprüft


die Vormooser Buam im "Turmbaufieber" -
wer baut die meisten Türme?

Peter ist immer für ein
Späßchen zu haben

Zechmeister Franky freut sich über die vielen
fleißigen Vormooser TurmbauerInnen


a Kuhlimuh-Bussi für Sandra?
*mmhh, lecker*


so ein Tag, so wunderschön wie heute...


Mädels, war der Osterhase brav?


Zechfreundschaften kennen keine Grenzen


wie wär's mit einem Jägermeister zwischendurch?


am Nagelstock herrscht Hochbetrieb


der Spaßfaktor kommt am Ostersonntag offensichtlich nicht zu kurz


Fredi genießt das Fotoshooting mit den Mädels


ein Stamperl in Ehren, kann
niemand verwehren


wer richtig würfelt, sauft -
wer zu langsam sauft, zahlt!


die richtige Mischung macht's :-)

die Mädels haben die Burschen scheinbar fest im Griff

a Nachbarschaftsfoto mit unserem Lieblingsnachbar ;-)


die Wirtsleute Lisi und Peter verwöhnen uns mit
flüssigen Köstlichkeiten und einer Menge guter Laune


kurze Turmbauverschnaufpause - Zeit für ein Foto


a Witzerl zwischendurch


oa Turm geht nu, oana geht nu leicht!


cooler Look, Mathias!


frühabends herrscht bereits ausgelassene Stimmung
im Stammlokal der Vormooser


"I bin a Haberfeldtreiber" -
Stefan unterhält mit seinem Gesang souverän die Runde
(bzw. die ganze Schirmbar)


... und bringt die Mädels zum Schwärmen


lustige 3-Mäderl-Runde


a Bussi fürs Schnucki :-)


gemeinsam feiern wir den heiligen Tag des Osterhasen


Erinnerungsfoto an den lustigen Ostersonntag


Heimgehen ist für die Vormooser scheinbar ein Fremdwort
(daran verschenden wir keinen Gedanken)


Lustig wars mal wieder! Wir freuen uns schon auf
die erste gemeinsame Dorfplatzrunde :-)