<<zurück>>

Geschafft -
zu Fuß auf dem Via Nova von Vormoos nach St. Radegund
Donnerstag, 05. Mai 2005

Eine Wirtshausidee wurde in die Tat umgesetzt. Nachdem Franz Linecker den Wunsch "zu Fuß auf dem Via Nova von Vormoos nach St. Radegund" geäußert hat, haben wir uns spontan für die Durchführung eingesetzt. Mehr als 20 Personen aus Vormoos und Moosdorf nahmen an dieser über 40 km langen Pilgerwanderung teil und marschierten bei idealem Pilgerwanderwetter (natürlich bestellt :-)) in aller Herrgottsfrühe von Vormoos über Moosdorf - Ibm - Dorfibm - Franking - Holzöster - Haigermoos - Ernsting - Ostermiething nach St. Radegund. Durch den zügigen Marsch von Jung und Alt, der von unserem "Heeressani Fredi" medizinisch bestens betreut wurde, erreichten wir nach 5 Stunden und 25 km das erste und äußerst wichtige Etappenziel - das Gasthaus Wanghofer (Andorfer) in Ostermiething. Wir müssen wohl nicht extra darauf hinweisen, wie gut der erste Schluck (natürlich Wasser *gg*) geschmeckt hat.

Nach dem vorzüglichen und reichlichen "Auftanken" ging's für die Kerntruppe weiter zum Ziel - der Pfarrkirche St. Radegund. Obwohl die letzten Kilometer anstrengend waren und sich furchtbar in die Länge zogen, erreichten alle TeilnehmerInnen mit einigen Blasen an den Füßen das Gasthaus Hofbauer.

Eine tolle Idee, die hier umgesetzt wurde und zur Nachahmung empfohlen wird. Wir gratulieren allen TeilnehmerInnen zu diesem tollen Erfolg.

Nicht vergessen: Im Herbst 2005 werden wir den nächsten 3tägigen Marsch mit Etappenziel - Endstation des Pilgerweges, St. Wolfgang - ansteuern und wenn das auch so gut geht, könnten wir ja irgendwann einmal nach Regensburg gehen - das sind ja nur lächerliche 300 km. *gg*


so, san ma gschickt?

Kathi & Kathi abmarschbereit

nu habt's guat lachn

Kathi und Fredi

schön, dass so viele dabei sind

auf los geht's los!

die erste Steigung - der Moosmühler-Berg


auch Bürgermeister Georg aus Moosdorf ist dabei


und auch die Schinagls

links, links, links, 2 - 3 - 4

im Gänsemarsch um den Heratingersee

so, und wie geht der Weg weiter?

da, müß ma gehn!

unser Sani bekämpft die ersten Blasen

Sandra, wo fehlt's?

und iatz a Schnapserl zum Schmiern *gg*


einige Schritte gespart


die Jausenstation am Holzöstersee ist offen

ja Christl, des is a große Blasn

kultureller Zwischenstop vor der Haigermooser Pfarrkirche

ein gemeinsames Lied in der Unterkirche

Stärkung bei der Pilgerstation Schwaiger

Danke für das gute Tröpferl

wo geht der Weg weiter?

und iatz a Halbe!


wegn de poar Tropfen ...


... marschier ma ruhig weiter

der Mairegen läßt's spriessen

Franz immer gut gelaunt

von ihm stammt die Idee - Franz Linecker

immer dabei - unsere Wirtin Hedwig


endlich am Ziel


Geggi erwartet uns am Ziel

soll ma nu a Stückerl wandern???

Edith sichtlich froh, am Ziel zu sein

cool wie immer :-)) - unsere Vormooser Wirtin

der Friedhof St. Radegund


die Kirche


die Pilgergruppe vor der Kirche

Essigwurstbestellung per Handy?

so Opa, trink! Ich helf dir!

Schont die Gelenke und schmiert eure Schuh!
... bald geht's los nach St. Wolfgang!

Wir freuen uns.

<<zurück>>