<<zurück>>

Trinkwasseruntersuchungsbefund 2011

Liebe Mitglieder der WG Vormoos! Hier einige aktuelle Infos zum Befund der Trinkwasseruntersuchung 2011 und der Graffitimalerei am Hochbehälter:

Trinkwasseruntersuchung:
Vielleicht habt Ihr den neuen Wasserbefund vom 23.12.2010 schon gesehen. Unser Wasser ist nach wie vor als Trinkwasser geeignet. Allerdings wurde bei der mikrobiologischen Untersuchung festgestellt, dass die Keime nach einer längeren Stehzeit bei 22 Grad erhöht sind.
Wir haben daher veranlasst, dass der Hochbehälter in nächster Zeit gereinigt und die Leitungen gespült werden. Wir hoffen, damit die Ursache behoben zu haben und werden natürlich nach der Reinigung eine neuerliche Wasserprobe veranlassen.

Derzeit besteht kein Grund zur Beunruhigung. Da öfters die Frage gestellt wird, ob unser Wasser irgendwie chemisch aufbereitet (etwa gechlort) wird: Unser Wasser ist so wie es aus der Quelle in den Hochbehälter gepumpt wird, naturrein - es kommen keine Zusätze dazu.

Graffitimalerei am Hochbehälter:
Dank des Einschreitens der Polizeiinspektion Eggelsberg konnte der Verursacher ausgeforscht werden. Er wurde mittlerweile vom Landesgericht Salzburg rechtskräftig verurteilt. Nun muss er (bzw. die Erziehungsberechtigten) die Kosten für die Sanierung des Hochbehälters tragen. Dazu ist es notwendig, die Konglomeratfassade an der Südseite zur Gänze zu entfernen und neu anzubringen. An der West-, Nord- und Ostseite wird die mit der Sanierung beauftragte Firma die bemalten Platten auswechseln. Die weitere Vorgangsweise wurde unserem Rechtsanwalt übertragen.

Josef Bachleitner
(Obmann)

<<zurück>>